Logo fehlt
Logo fehlt

Meine Heimatstadt Forchtenberg

Mitten im schönen Kochertal umgarnt von Rebhängen und dichten Waldflächen liegt eingebunden zwischen grünen Talauen unser kleines Städtchen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Geschichten von berühmten Personen, die hier gewirkt haben oder noch heute wirken ranken sich um Forchtenberg. Unsere gemütliche Altstadt lädt zum Träumen und Entdecken ein. Kunst der Bildhauerfamilie Kern und der Widerstand der Weißen Rose, der die Forchtenbergerin Sophie Scholl angehörte, fesseln mit ihrer interessanten Geschichte. Aber auch der Weinbau hat eine sehr lange Tradition bei uns. Bereits seit dem 17. Jahrhundert stellt der Keller in unsrer Burgruine den größten Weinkeller in der Region dar, in dem damals das Zehnte gelagert wurde. Auch die Alte Kelter in Forchtenberg zählt zu den historischen Gebäuden. Am Anfang noch mit sehr viel Muskelkraft und Schweiß arbeiteten die Forchtenberger an einem guten Tropfen. Von unseren Vätern und Großvätern renoviert und ausgebaut, wurde die Kelter in den 60er Jahren neu eingeweiht. Sie diente noch lange Jahre als Anlaufstelle für alle Wengerter bei uns.

Die Forchtenberger Umgebung lädt zu vielen Ausflügen und ausgiebigen Tagestouren ein.

Zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt und der Region erhalten Sie weitere Informationen und Materialien, Broschüren, Stadtpläne, Wanderkarten bei der Satdt Forchtenberg oder dem Touristikverband Hohenlohe. Hier finden Sie die entsprechenden Links zu den jeweiligen Webseiten.